Woraus wird Whey Protein hergestellt?

Whey Protein* ist eine hochwertige Eiweißquelle für Muskelaufbau und Diät. Es ist der Hauptbestandteil vieler Muskelaufbauprodukte und Diätnahrungen. Wir sehen uns an, woraus Whey Protein eigentlich hergestellt wird.

Whey Protein Herstellung

Whey Protein wird auch als Molkenprotein bezeichnet. Molke ist eine Flüssigkeit, die bei der Erzeugung von Käse aus Milch übrig bleibt. Das Casein aus der Milch wird bei der Käseherstellung abgetrennt und zu Käse weiterverarbeitet. Zurück bleibt eine leicht trübe Flüssigkeit, die Molke.

Molke enthält neben Wasser immer noch eine sehr hochwertige Proteinart, das Molkenprotein oder Whey Protein. Dieses Protein kann nun aus der Molke gefiltert und getrocknet werden.

So entsteht ein Eiweisspulver, das Aminosäuren in einem für den menschlichen Körper praktisch idealen Verhältnis enthält. Neben Eiweiß enthält das Pulver auch noch einige Prozent Kohlenhydrate (aus dem Milchzucker) und etwas Fett. Diese Form von Molkenprotein wird als Whey Protein Konzentrat (Whey Protein Concentrate) oder kurz Whey im Handel angeboten.

Wegen seiner besonders hohen biologischen Wertigkeit wird Whey Protein gerne für Muskelaufbauprodukte, in Post-Workout-Shakes und auch in Diätnahrungen verwendet. Whey Protein ist leicht verdaulich und versorgt den Körper rasch mit den Aminosäuren, die dieser zum Aufbau der Muskulatur nach dem Training benötigt. Während einer Diät schützt die Einnahme von Whey Protein vor einem übermäßigen Verlust von Muskelmasse und vor dem Jojo-Effekt.

Whey Protein Bestandteile

Das Molkenprotein besteht hauptsächlich aus β-Lactoglobulin und α-Lactalbumin. Das in der Milch in sehr viel größeren Mengen vorkommende Casein (Milchprotein) wurde in der vorigen Verarbeitungsstufe bereits abgetrennt.

In dem durch Trocknung erzeugten Whey Protein Pulver findet sich noch Milchzucker (einige Prozent, je nach Ausgangsprodukt) und Milchfett (ebenfalls einige Prozent). Es gibt aber auch weiterverarbeitete Varianten von Whey Protein, bei denen Kohlenhydrate und Fett fast vollständig entfernt wurden und die zum Teil in ihrer Molekülstruktur verändert sind.

Whey Protein Varianten

Neben dem Whey Protein, wie es einfach aus der Molke abgetrennt werden kann, sind noch einige Weiterverarbeitungsstufen von Whey Protein am Markt. Wir haben die wichtigsten Informationen zu den verschiedenen Whey Protein Arten (Whey Protein Konzentrat, Whey Protein Isolat, Whey Protein Hydrolysat) in einem eigenen Artikel zusammengefasst.

Fazit

Whey Protein oder Molkenprotein* ist ein natürliches, sehr hochwertiges Eiweißprodukt aus Milch, das aus einem Nebenprodukt der Käseherstellung, der Molke, gewonnen wird. Die Whey Protein Herstellung erfolgt in Molkereien und ergibt ein leicht verdauliches Eiweisspulver mit einer vorteilhaften Kombination von Aminosäuren für den Muskelaufbau und den Muskelerhalt während einer Diät.